Bei uns ist echte Markenarbeit gefragt.

Sie lieben die Abwechslung und Herausforderung? Dann sind Sie im Marketing von Schwartau genau richtig. Unsere Marken zählen zu den führenden in Deutschland – und für „Ihre“ Marke tragen Sie – schon als Marketing Assistant – viel Verantwortung. Als Schnittstelle zwischen allen Unternehmensbereichen übernehmen Sie die strategische und operative Markenführung. Sie arbeiten insbesondere eng mit unseren Abteilungen „Innovation & Qualität“, „Produktion“ und „Vertrieb“ zusammen.

Von der Entwicklung neuer Produkte und dazugehöriger Kommunikationskonzepte über Budgetführung und Absatzplanung bis hin zur Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern: Eigentlich führen Sie Ihre Marke wie ein eigenes kleines Unternehmen. Das macht Ihr Aufgabengebiet so interessant und vielfältig.

Teamarbeit wird bei uns großgeschrieben. Und gemeinsam können wir viel bewegen – auch wenn es um Ihre Karriere geht…

Justine Dohle

Junior Category Manager

„Die Kombination aus nationalen und internationalen Möglichkeiten schätze ich sehr.“

mehr erfahren

Spätestens seit meinem Praktikum im Produktmarketing eines Konsumgüterherstellers war ich mir sicher, dass es für mich auch beruflich in diese Richtung gehen sollte. Mit einem Bachelor in BWL und einem Master in Marketing in der Tasche habe ich mich im Sommer 2018 dann bei den Schwartauer Werken beworben. Im internationalen Marketing beschäftigen wir uns gemeinsam mit den lokalen Teams vor Ort mit allen Marken und Produkten, die wir in der Kategorie Natural Spreads im Portfolio haben. Dazu gehören neben Schwartau in Deutschland bspw. auch Hero in Spanien oder Queensberry in Brasilien. Diese Kombination aus nationalen und internationalen Möglichkeiten schätze ich sehr!

Mit der neuen Schwartau Extra Bio-Range kommen im Oktober 2020 nun „meine“ ersten Produkte auf den Markt. Ich freue mich schon sehr darauf, sie endlich im Supermarktregal zu sehen – das ist für mich die schönste Belohnung!

 

Christian Kamphoven​

Senior Brand Manager Healthy Snacks

„Den Konsumenten im Blick haben und ihm mit der Marke Corny in jeder Situation das Richtige bieten zu können, motiviert mich täglich immer wieder aufs Neue.“

mehr erfahren

Anfang 2012, nach Beendigung meines Studiums, habe ich bei den Schwartauer Werken meine erste Stelle angetreten. Die Stellenanzeige hatte nicht zu viel versprochen: „Verantwortung für seine Projekte von Tag eins an“. Rückblickend war es genau richtig, ins „kalte Wasser“ geworfen zu werden, denn es sind genau diese Erfahrungen, die einen schnell voranbringen. Dazu beigetragen haben ein tolles Team, das mir den Einstieg leicht gemacht hat, und Vorgesetzte, die für mich das richtige Maß an Förderung und Forderung gefunden haben. Nach zwei Jahren im Bereich Konfitüre bin ich als Junior Product Manager in den Bereich Corny gewechselt und konnte dort meine Erfahrung ausbauen und mein Fachwissen erweitern. Im Februar 2015 habe ich als Product Manager die Verantwortung für einen kompletten Produktbereich übertragen bekommen und bin mit meinem Team dafür verantwortlich, unser Produktportfolio strategisch weiterzuentwickeln und so unseren Beitrag zum Konzernerfolg beizusteuern.

Die Möglichkeit, Dinge bewegen zu können, Gehör für die eigene Meinung zu finden und für spannende Marken zu arbeiten, motivieren mich täglich, für Schwartau mein Bestes zu geben.

Lydia Wollny

Junior Brand Communications Manager

„Was mir bei Schwartau besonders gefällt? Dass ich als Berufseinsteigerin seit Tag 1 Verantwortung übernehmen darf und meine Ideen ernstgenommen werden.

mehr erfahren

Nach meinem Kombinations-Studium aus Betriebswirtschaftslehre und Kommunikation, sowie verschiedenen Praktika im Bereich Online Marketing war mir schnell klar, dass dieser Bereich mein Steckenpferd ist. Ich finde es faszinierend mit dem Konsumenten im Fokus digitale Konzepte zu entwickeln und die direkte Auswirkung einer Kampagne im Internet sehen zu können. Hier bei den Schwartauer Werken arbeiten wir mit kreativen, externen Dienstleistern zusammen, die uns mit ihrem Expertenwissen zur Seite stehen. Die verschiedenen Aufgabengebiete in meinem Job bieten mir sehr viel Abwechslung, hier lerne ich jeden Tag über mich hinaus zu wachsen und Verantwortung zu übernehmen.

Was mir bei Schwartau besonders gefällt? Dass ich als Berufseinsteigerin seit Tag 1 Verantwortung übernehmen darf und meine Ideen ernstgenommen werden. Außerdem begeistert mich bei den Schwartauer Werken die Arbeit mit attraktiven Marken und das Wirken in einem jungen, motivierten Team. Auch der Austausch mit den internationalen Kollegen lässt uns täglich über den Tellerrand sehen und bietet uns interessante Erkenntnisse über den deutschen Markt hinaus​.

Kristin Akamp

Brand Manager

„Mir gefällt der Mix aus kreativen & analytischen sowie aus strategischen & operativen Aufgaben im Marketing. Außerdem weiß man nie, was einen erwartet, wenn man morgens ins Büro kommt.“

mehr erfahren

Nach meinem Master „International Marketing & Sales“ an der FH Münster habe ich zwei Jahre lang erste Berufserfahrungen bei einem Teehersteller sammeln können.

Im Mai 2018 fing ich dann als „International Junior Manager“ im internationalen Marketing für Natural Spreads an. Mich hat an der Position am meisten gereizt, die Möglichkeiten eines internationalen Konzerns kennen zu lernen und mich gleichzeitig in mittelständischen Strukturen zu bewegen.

Nach zwei Jahren Erfahrungen im internationalen Marketing wechselte ich dann intern ins nationale Marketing für den deutschen Markt, wo ich für diverse Submarken verantwortlich bin, wie zum Beispiel Samt, Fruttissima oder Gemüseglück.

Hier dreht sich alles um unsere Konsumenten und deren Bedürfnisse, auf die wir unsere Marken und Marketingaktivitäten zielgerichtet auszurichten versuchen, immer mit dem Ziel vor Augen, unsere Konsumenten zu begeistern.

 

Daraus ergeben sich diverse Aufgabenfelder, wie z.B. die Analyse von Marktdaten, Neuproduktentwicklung oder die Konzeption und Analyse von Promotions. Dabei stehe ich im engen Austausch mit vielen Kolleginnen und Kollegen in Schnittstellenbereichen z.B. Digitales Marketing, Consumer Activation aber auch Produktentwicklung, Einkauf oder Controlling.