Hightech für höchsten Genuss.

Der Bereich Technik umfasst ein breites Spektrum an spannenden Aufgabenfeldern – vom Engineering bis zur Entsorgung einer Anlage – es gibt immer neue Herausforderungen zu meistern. Dabei sichern wir die Säulen für eines unserer größten Ziele: immer nachhaltiger zu produzieren. Die Managementsysteme DIN ISO EN 14001 – Umweltmanagement (Umwelt, Abfall, Arbeitssicherheit, Energie) und DIN ISO EN 50001 – Energiemanagement bilden dabei die Grundlage. Ob bei der Abfallentsorgung oder bei der Energiebeschaffung – bei all unseren Tätigkeiten richten wir uns nach diesen Vorgaben und arbeiten kontinuierlich an Verbesserungen und Steigerungen.

Sie haben die Wahl: Als Projektmanager führen Sie eigenverantwortlich komplexe Projekte von der Projektentwicklung bis hin zum Gewährleistungsmanagement einschließlich Kostenschätzungen und Prüfungen von externen Verträgen. In unseren Zentral-Werkstätten übernehmen Sie folgende Aufgaben: die Fertigung diverser Ersatzteile für unsere Produktionsanlagen, die Betreuung und Überwachung aller Energieanlagen, Elektro- und Versorgungsanlagen sowie diverser Aufgaben im Bereich der Infrastruktur. Oder Sie sind in unseren Werken als Elektroniker für Betriebstechnik oder Industriemechaniker für die Instandhaltung, Wartung und Umrüstung unserer Produktionsanlagen verantwortlich.

 

Thorben Liedert

Thorben Liedert ist Bereichsleiter Technik bei den Schwartauer Werken.

Thorsten Vollenberg

Leiter Infrastruktur

„Mitwirken und meine Ideen umsetzen – das ist es, was mir hier bei Schwartau so gut gefällt.“

mehr erfahren
Als ich im August 1995 meine Ausbildung zum Industriemechaniker Fachrichtung Betriebstechnik in der Zentralwerkstatt begann, wusste ich gleich, dass ich nicht nur einer von vielen, sondern ein Teil der Schwartau-Familie bin. Nach meiner Ausbildung und meinem Bundeswehr-Grundwehrdienst entschied ich mich deshalb Anfang 2000 dazu, in unserer Corny-Fabrik als Industriemechaniker anzufangen. Sieben Jahre später bekam ich die Möglichkeit, wieder in die Zentralwerkstatt zurückzukehren, um dort in der Dreherei zu arbeiten. Anschließend durfte ich mich dann Stellvertretender Werkstattleiter der Zentralwerkstatt nennen. Im Laufe meiner Zeit bei Schwartau boten sich mir immer wieder tolle Chancen, mich weiterzuentwickeln: Heute bin ich Leiter der Infrastruktur und übernehme Aufgaben in der Betreuung und Überwachung unserer Energieanlagen in allen drei Werken bis hin zur Ausbildungsleitung der Industriemechaniker.

In jeder meiner Positionen konnte ich immer mitwirken und meine Ideen umsetzen – das ist wohl auch der Grund, weshalb es mir hier bei Schwartau so gut gefällt!